Diese Faktoren deuten darauf hin, dass Ethereum dabei ist

Diese Faktoren deuten darauf hin, dass Ethereum dabei ist, einen massiven Schub nach oben zu geben

Das Ethereum ist in den letzten Tagen unter 380 Dollar geblieben, ein kritisches Niveau, das den gesamten Krypto-Markt seit langem stark beeinflusst hat.

Wenn es unterhalb dieses Niveaus verharrt, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass die Bullen ihren Vorteil gegenüber dem Vermögenswert verlieren und dass eine weitere Abwärtsbewegung unmittelbar bevorsteht. Die bei Cryptosoft kurzfristigen Aussichten der ETH scheinen weiterhin weitgehend mit Bitcoin korreliert zu sein, da die Benchmark-Kryptowährung in letzter Zeit dem Altmünzenmarkt eine feste Orientierung gegeben hat.

Das ist keine schlechte Sache, denn BTC ist stabil bei etwa 11.500 Dollar und könnte noch stärker werden, wenn die Bullen versuchen, den Widerstand von 11.600 Dollar zu brechen.

Kurzfristig müssen die ETH-Bullen das Niveau von 380 Dollar durchbrechen und es als Unterstützung bestätigen. Dies wird dem Krypto eine starke Unterstützungsbasis bieten, die dazu beitragen könnte, ihn in den kommenden Tagen und Wochen deutlich höher zu starten.

Ein Analyst erklärte kürzlich in einem Tweet, dass es in naher Zukunft einige wenige Katalysatoren gebe, die ihm ernsthaftes Aufwärtspotenzial verleihen könnten, darunter die Einführung von ETH 2.0 in Phase 0 und ein höheres Hoch und ein höheres Tief über den 715-Tage-Breakout der Handelsspanne hinaus.

Ethereum zeigt Anzeichen von Stärke, da die Bullen $380 anpeilen

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Ethereum zu seinem derzeitigen Preis von 375 Dollar um knapp 2% gehandelt. Dies entspricht in etwa dem Preis, zu dem es in den letzten Tagen und Wochen laut Cryptosoft gehandelt wurde.

Bären versuchten kürzlich, ihn unter die 370 $-Marke zu drücken, aber der Kaufdruck war hier recht erheblich und trug dazu bei, eine deutliche Erholung auszulösen.

Wohin er sich mittelfristig entwickeln wird, dürfte weitgehend davon abhängen, ob die Bullen die 380 $-Marke überwinden können oder nicht.

Dieses Niveau hat sich in der Vergangenheit als ausschlaggebend erwiesen und wird wahrscheinlich auch weiterhin die kurzfristigen Aussichten für Ethereum bestimmen.

Hier sind die drei Katalysatoren, die die ETH im Jahr 2021 beeinflussen könnten

Ein Analyst erklärte, dass es drei fundamentale und technische Katalysatoren gibt, die wahrscheinlich die Preisaktion von Ethereum in den kommenden Monaten beeinflussen werden. Sie sind alle offenkundig bullish.

„Anmerkungen der ETH zum Chart: 2,0 Kommend. HH + HL über der 715-Tage-Bandbreite. PoB zu ATH’s… Sie sind bearish?“

 

Wie sich die Ethereum-Trends bis 2021 entwickeln werden, wird zweifellos etwas von Bitcoin abhängen.

Daher ist es für die ETH von entscheidender Bedeutung, dass BTC die Phase der Makro-Konsolidierung durchbrechen und in den kommenden Monaten zu einem Aufschwung kommen kann.