John Bolton’s Memoir Highlights Trump’s Long-Running Distaste for Bitcoin

Administracja Trump od dawna wskazuje na to, że była przeciwna Bitcoinowi i ogólnie kryptokur walutom. Nowa książka rzuca więcej światła na niechęć Naczelnego Wodza do klasy aktywów.
Na początku tego miesiąca, John Bolton, człowiek, który pracował jako doradca ds. bezpieczeństwa narodowego w administracji George’a W. Busha i Trumpa, wydał swoją nową książkę, „The Room Where It Happened.“ W książce podkreślono, że prezydent Trump był gotów zabić Bitcoin Code na poziomie regulacyjnym.

„Go After Bitcoin, Steve“

Chociaż książka jeszcze nie wyszła, kilka artykułów podało szczegóły dotyczące jej treści. Jeden z nich, który został opublikowany przez Forbesa wcześniej, wyjaśnia, że Bolton usłyszał, jak Trump powiedział sekretarzowi skarbu Steve’owi Mnuchinowi, aby „poszedł za Bitcoinem“ w 2018 roku.
Zgodnie z artykułem, Bolton usłyszał dyrektywę, podczas gdy Trump omawiał ograniczenia w handlu i sankcje wobec Chin. Choć raport nie zawierał szczegółowych informacji na temat tego, co ma na myśli prezydent, utwierdzał go w przekonaniu, że nie jest on fanem cyfrowych aktywów.
Nie jest to pierwszy raz, kiedy przewodniczący Trump wypowiada się na temat swoich poglądów dotyczących Bitcoina. Po ogłoszeniu przez Facebooka projektu kryptograficznego „Libra“ w czerwcu zeszłego roku, prezydent wszedł na Twittera w tyradę przeciwko kryptokur walutom.
„Nie jestem fanem Bitcoina i innych walut kryptograficznych, które nie są pieniędzmi, a których wartość jest bardzo zmienna i oparta na cienkim powietrzu. Nieuregulowane aktywa kryptograficzne mogą ułatwić niezgodne z prawem zachowanie, w tym handel narkotykami i inne nielegalne działania“, powiedział w części.
Jeśli chodzi o Librę, zadzwonił do aktywa próba przez Facebook – i wkrótce, inne duże firmy technologiczne – aby stać się bankiem. Następnie zakwestionował wiarygodność aktywów i poprosił Facebook, aby uzyskać kartę bankową zamiast.
Kilka tygodni po tweecie, sekretarz Mnuchin poparł stanowisko prezydenta. W briefingu prasowym cytowanym przez CNBC wyjaśnił, że Biały Dom zajmuje się kwestią kryptokur walut i ich regulacji. Sekretarz dodał, że Bitcoin i inne waluty kryptońskie mają większe szanse na wykorzystanie do celów przestępczych niż gotówka, a inwestorzy nie powinni im ufać.

Wiele Ado Over Bolton’s Book

Na początku tego roku Sekretarz Skarbu ogłosił również podczas przesłuchania w Senacie Stanów Zjednoczonych w sprawie budżetu na rok 2021, że jego departament opracowuje regulacje dotyczące kryptokur walut. Podobno wyjaśnił, że skorzystał z pomocy Sieci Egzekwowania Przestępstw Finansowych (FinCEN), dodając, że pracuje nad strategią, która pozwoli rządowi skutecznie zapobiegać praniu brudnych pieniędzy i oszustwom kryptońskim. Jak dotąd jednak nic na ten temat nie wyszło.
Książka „Bolton Book“ ma być jedną z najbardziej kontrowersyjnych książek, które wychodzą na jaw w kwestii administracji Trumpa. Skupiała się ona głównie na rzekomej niezdolności prezydenta do sprawowania urzędu oraz na krytycznych wydarzeniach podczas próby przekupienia rządu ukraińskiego w celu zbadania syna potencjalnego kandydata na prezydenta demokratów, Joego Bidena.
Sam Bolton próbował zeznawać na przesłuchaniu w Senacie Prezydenta na początku tego roku, ale został zablokowany. Zespół prawników prezydenta złożył pozew w sprawie tej książki, ponieważ nadal uniemożliwia ona Boltonowi jej opublikowanie. Od osoby, która pracowała w administracji, książka ta może być szkodliwa dla kandydatury prezydenta Trumpa na reelekcję.

Bitcoin Mining: Ebang präsentiert einen Börsengang im Wert von 100 Millionen Dollar

Der Bitcoin-Hersteller von Bergbau-Hardware Ebang hat in den Vereinigten Staaten einen Börsengang im Wert von 100 Millionen Dollar durchgeführt. Damit versucht das Unternehmen, durch die Notierung seiner Aktien an der NYSE oder Nasdaq, zwei der wichtigsten Börsen der Welt, so viel Geld wie möglich zu beschaffen.

Ebang International ist einer der weltweit größten Hersteller von Bitcoin Bergbau-Hardware (BTC).

Krieg der Hersteller von Kryptonit-Bergbauausrüstung wird reaktiviert

Ebang präsentiert einen Börsengang im Wert von 100 Millionen Dollar. Dieses Unternehmen hat gerade seinen Börsengang (IPO) in den Vereinigten Staaten eingereicht, wie aus einem Formular F-1 hervorgeht, das am vergangenen Freitag bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht wurde.

Bitcoin

Damit will sie genug Geld aufbringen, um ihr Unternehmen angesichts eines Rückgangs der erwarteten Umsätze zu retten.

Ebang, mit Sitz in China, ist einer der führenden Entwickler von ASIC-Chips für den Bitcoin-Bergbau. Und es verdiente 82 Prozent seiner Einnahmen im Jahr 2019 mit der Entwicklung dieser speziellen Hardware.

Aber dank der Coronavirus-Krise und der bevorstehenden Halbierung von Bitcoin, die in den nächsten Tagen stattfinden wird Die Einnahmen von Ebang sanken drastisch auf 109 Millionen Dollar, verglichen mit 319 Millionen Dollar im Jahr 2018.

„Die Coronavirus-Pandemie hat sich negativ auf den Preis von Bitcoin ausgewirkt. Und kurzfristig könnten die Preise weiter sinken. Und das wird sich negativ auf unseren Geschäftsbetrieb und unsere finanzielle Lage auswirken“, sagte das Ebang-Team.

Mehr als die Hälfte des letztjährigen Umsatzes entfiel auf den Verkauf von Maschinen der Serie Ebit E12, gefolgt von Maschinen der Serie Ebit E10 (34%). Beide werden für den Bitcoin-Bergbau verwendet.

Bemerkenswert ist, dass sowohl die Menge der Chips als auch der Durchschnittspreis, zu dem Ebang seine Chips verkauft hat, 2019 im Vergleich zum Vorjahr gesunken sind. Dies hat dazu geführt, dass sie sich derzeit in einer schwierigen finanziellen Lage befinden.

Dies ist der zweite Versuch von Ebang, an die Öffentlichkeit zu gehen. Im Juni 2018 beantragte das Unternehmen einen Börsengang in Hongkong. Es war jedoch nicht in der Lage, die strengen Vorschriften für öffentliche Angebote an einer Börse durchzusetzen.

Der Bitcoin-Bergbau in der Zukunft: Wird er wirklich rentabel sein?

In Ebang herrscht Angst. Zu dieser Zeit wollte Ebang angeblich bis zu einer Milliarde Dollar aufbringen. Während heute nur etwa 100 Millionen Dollar, eine bedeutende Verschiebung.

„Der Preis von Bitcoin hat tendenziell einen direkten Einfluss auf die Marktnachfrage nach unseren Bitcoin Abbaumaschinen, sowohl im Hinblick auf den Preis als auch auf die Menge, und wir erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzt.

Das Unternehmen strebt die öffentliche Freigabe von Stammaktien der Klasse A an, die einen Nennwert von 0,00013 $ pro Aktie haben.

Aber innerhalb der Krypta gibt es ein wenig Angst um eine solche Firmenaktie, denn wenn sie nicht die Erlaubnis erhält, den Börsengang zu veröffentlichen, haben viele Experten gesagt, sie wüssten nicht, wie das Unternehmen weitergeführt werden könnte.

Auf der anderen Seite präsentiert Ebang einen Börsengang im Wert von 100 Millionen Dollar. Und wenn diese Zahl nicht erreicht wird, könnte er sich in einer noch schlimmeren Lage befinden, da seine Aktien an der Börse sein werden und in Zukunft noch weiter fallen könnten, was das Unternehmen abwertet und es zu einem leichten Ziel für Spekulanten und sogar für die Konkurrenz macht.

Sally Ho’s Technische Analyse 2. Dezember 2019 BTC ETH

Bitcoin

Bitcoin (BTC/USD) wertete zu Beginn des heutigen asiatischen Handelstages auf, da das Paar bis auf den Wert von 7448,00 anstieg, nachdem es gestern im europäischen Handel bis auf den Wert von 7237,16 gefallen war. Die Marktstimmung hat sich in den letzten Tagen verbessert, nachdem das Paar von 6526,00 auf 6526,00 gestiegen war. Insbesondere hat das Paar kürzlich über dem Bereich von 7568,81 gehandelt, was den 23,6%igen Bitcoin Profit der Bewegung von 10944,67 auf 6526,00 entspricht. Während der nordamerikanischen Sitzung am Freitag hörte das Paar kurz vor dem Testen des Bereichs 7893,48 auf, was der 23,6%igen Rückführung der Wertminderung von 12320,40 auf 6526,00 entspricht. Zwei ähnliche Stufen sind die Bereiche 8101,68 und 8258,82, die sich auf die Abschreibungen der Ebenen 13202,63 und 13868,44 beziehen.

Wie sie ihren Bitcoin Profit maximieren

Die sich verbessernde Marktstimmung hat dazu geführt, dass sich die Händler auf einige wichtige Kursziele in der Größenordnung von 8304,27, 8723,78 und 9242,83 konzentriert haben. Techniker warten darauf, ob das Paar eine Basis um den 7594,48 bilden kann, ein Niveau, das kürzlich durchbrochen wurde und ein Abwärts-Preisziel im Zusammenhang mit der Abwertung aus dem Bereich 10540,49 darstellt. Darüber hinaus wird der Bereich 8289 von den Händlern aufmerksam beobachtet, da er auch ein Abwärts-Preisziel im Zusammenhang mit der Abschreibung aus dem Bereich 10540,49 darstellt. Die technische Bedeutung dieses Niveaus wurde bestätigt, als am 18. November signifikante Stopps unterhalb des Niveaus gewählt wurden.

Die Preisaktivität ist dem 50-bar MA (4-Stunden-Takt) bei 7.339,46 und dem 200-bar MA (Stunden-Takt) bei 7.330,70 am nächsten.

Der technische Support wird um 6775.47/ 6653.57/ 6323.42 erwartet, wobei die Stopps unten erwartet werden.

Der technische Widerstand wird um 7870.10/ 8062.04/ 8338.78 erwartet, wobei die Stopps oben erwartet werden.

Auf dem 4-Stunden-Chart ist SlowK bullishly über SlowD, während MACD Bearishly unter MACDAverage liegt.

Auf dem 60-Minuten-Chart liegt SlowK Bearishly unter SlowD, während MACD bullishly über MACDAverage liegt.

Ethereum

Ethereum (ETH/USD) war zu Beginn des heutigen asiatischen Treffens stärker, da das Paar bis auf 152,24 anstieg, nachdem es gestern während des asiatischen Treffens bis auf 145,97 anstieg. Die Marktstimmung verbessert sich nach dem Anstieg des Paares von 131,80 in der vergangenen Woche weiter, was nach der Preisaktivität des Paares um bestimmte wichtige Preisniveaus deutlich wird. Der Bitcoin Profit wurden während des Aufstiegs des Paares über die Werte von 151,17 und 155,74 gewählt, und zu den nächsten Kurszielen, die sich auf diese Werte beziehen, gehören die Bereiche 161,39 und 170,53. Der Wert von 152,10 ist ein weiterer wichtiger Wert im Zusammenhang mit der jüngsten Abwertung des Paares aus dem Bereich 199,50, und einige zusätzliche Stopps wurden über diesem Bereich während der jüngsten Erholung höher ausgelöst, bevor Stopps über dem Bereich 156,99 gewählt wurden.

Die jüngsten Handelsaktivitäten um den Bereich 149,31 herum haben die Händler auf einige zusätzliche Kursziele konzentriert, darunter die Bereiche 160,15, 168,91 und 177,66, über denen Stopps wahrscheinlich sind. Zwischen einigen dieser Ebenen wird ein gewisser Verkaufsdruck erwartet, und zu diesen Bereichen gehören die Bereiche 163.28 und 165.11, die beide auch Zielvorgaben für die Preisziele im Zusammenhang mit der jüngsten Abwertung von 199,50 sind. Die Chartisten betrachten den Bereich 168,07 auch als einen interessanten Bereich, der ein abwärts gerichtetes Kursziel während des jüngsten Rückgangs des Paares darstellt und unterhalb dessen die Stopps gewählt wurden.

Die Preisaktivität ist dem 50-bar MA (4-Stunden-Takt) bei 149,38 und dem 50-bar MA (Stunden-Takt) bei 150,99 am nächsten.

Der technische Support wird um 149.24/ 146.35/ 141.74 erwartet, wobei die Stopps unten erwartet werden.

Der technische Widerstand wird um 155.50/ 160.15/ 163.28 erwartet, wobei die Stopps oben erwartet werden.

Auf dem 4-Stunden-Chart ist SlowK bullishly über SlowD, während MACD Bearishly unter MACDAverage liegt.

Auf dem 60-Minuten-Chart liegt SlowK Bearishly unter SlowD, während MACD bullishly über MACDAverage liegt.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)